Marrakech

 

Tipps:

Hotel: Riad Safa
Tagesausflüge: Authentic Sahara Tours
Essen & Trinken: Cafe NomadCafe des EpicesLe Marrakchi 

 

Ganz spontan ging es für uns kurz vor Weihnachten nach Marrakech – eines dieser Reiseziele, auf die mich Instagram schon länger Neugierig gemacht hatte. Allerdings hatte ich mich noch nie wirklich darüber informiert und außer Bildern, wie aus 1000 und eine Nacht und Riads, die aussehen wie Boutiquehotels hatte ich keine Vorstellung davon, was mich dort wirklich erwarten würde. 

(mehr …)

Florida Throwback

Tipps:

Bars B&B Miami South Beach
Hotel Sol Redington Beach
Eden House Key West
Colony Delray Beach

 

Gerade ist Tropensturm Irma über Florida hinweg gefegt und es macht mich traurig zu sehen, wie viel zerstört wurde. Im Juni 2016 waren wir das letzte Mal in Florida und es war ein wunderschöner Road Trip mit atemberaubender Natur und einzigartigen Stränden. Hier ein paar Eindrücke von unserer Rundreise. Ich wünsche den Einwohnern von Florida viel Kraft und Durchhaltevermögen für den Wiederaufbau!

Redington Beach
Naples Pier
Marathon – Grassy Key
Fort Myers
Lovers Key State Park
Lovers Key State Park
Wynwood Walls

 

 

MerkenMerken

Social what?!

Fernstudium zum Social Media Manager – eine kleine Zeitreise, Cluetrain –  und warum ich jetzt blogge…

Unglaublich aber wahr, mein BWL / Marketing Studium liegt jetzt schon fast 10 Jahre zurück. Meine letzte Vorlesung hatte ich 2007 zu Zeiten von Gesichterparty und StudiVZ (falls das noch jemand kennt…). Das Web 2.0 war damals noch das neue Ding und wurde in der Vorlesung höchstens Mal im Nebensatz erwähnt, zumindest kann ich mich nicht an viel mehr erinnern…

Seit sechs Jahren bin ich nun schon Marketingreferentin in einem Industrieunternehmen und nachdem einige Leute in meinem Bekanntenkreis neuerdings angefangen haben zu Studieren oder Weiterbildungen machen, so bekam auch ich das Gefühl, mich irgendwie Weiterbilden zu müssen.

Ich habe hin und her überlegt, was gut zu meinem Marketingjob passen würde und kam nach etwas Recherche schnell auf das Thema Social Media, doch gibt es so etwas überhaupt als Fernlehrgang, oder muss ich jetzt auf Wochenendseminare?!

(mehr …)

Road Trip: San Francisco

Tipps:

Hotel: The Alise San Francisco
Breakfast David`s Delicatessen
Mexican Food Colibri

Nachdem ich ja ein richtiger Angsthase bin und mich bei unserem letzten Aufenthalt in San Francisco abends nicht mehr aus unserem Hotel in der Market Street getraut hatte – ja ich geb`s zu, ich bin halt einfach ein Mädchen vom Land – beschlossen wir diesmal etwas mehr Geld zu investieren und übernachteten zentral am Union Square. Das war einfach perfekt, vor allem, weil wir diesmal den Mietwagen dabei hatten und es direkt neben dem Hotel ein halbwegs bezahlbares Valet Parking gab….

(mehr …)

Zandvoort Beach

Tipps:

Strandbar Hippie Fish

Am Morgen nach unserem Amsterdam-Trip überlegten wir beim Frühstück, ob wir uns direkt auf die Heimreise machen sollten, oder ob es noch etwas sehenswertes in der Nähe gibt. Ich hatte ein paar Tage vorher bei den Reiseplanungen gesehen, dass Paulina Arcklin, eine Fotografin, der ich auf Instagram folge, Bilder von einer Strandbar in Holland gepostet hatte. Also fix auf Instagram nachgeschaut und den Namen der Strandbar in Google Maps eingegeben, stand fest, dass wir noch einen Abstecher an die Küste nach Zandvoort Beach machen werden.

Das war die beste Entscheidung überhaupt, den zum einen hätte ich nicht damit gerechnet, dass Meer noch zu sehen und zum anderen ist die Strandbar ein absolutes Interior Highlight!  (mehr …)

Day Trip Amsterdam

Tipps:
Urban Lodge Hotel
Sukha Amsterdam

Wie schon so oft, war auch dieses Mal wieder Instagram Schuld daran, dass ich mir in den Kopf gesetzt hatte, einen Tagestrip nach Amsterdam zu machen. Da wir Amsterdam unbedingt im Sommer sehen wollten, hatten wir uns ein Wochenende im Juli ausgesucht. Nach ca. fünf Stunden Autofahrt kamen wir gegen 13 Uhr im Urban Lodge Hotel an. Das Hotel liegt ca. fünf Minuten Fußweg von der Bahnstation entfernt, zum Amsterdamer Hauptbahnhof sind es nur knappe 10 Minuten.

Urban Lodge Hotel

(mehr …)

Road Trip: Los Angeles

Tipps:

Arts District
Melrose Avenue

Los Angeles gehört zugegebenermaßen nicht gerade zu unseren Lieblingsstädten. Bei unserem Besuch vor zwei Jahren haben wir das Pflichtprogramm absolviert, Hollywood Sign und Walk of Fame, ach ja auf dem Griffith Observatory waren wir noch… Nun ja im Nachhinein waren wir eher enttäuscht. Aber jetzt dazu, was wir uns dieses Mal vorgenommen hatten und warum LA dann doch ganz cool war….

(mehr …)

Road Trip: Death Valley

Von Las Vegas über das Death Valley nach Lone Pine

Tipp:

Hotel: Elara by Hilton Grand Vacations
Hotel: Comfort Inn Lone Pine

Auf unserer Tagesetappe durch das Tal des Todes waren wir schon etwas nervös. Außer einem  großen Wasservorrat und ein paar Sandwiches hatten wir uns nämlich nicht großartig vorbereitet.  Ok, es wurde dann auch wirklich sehr heiß und am Badwater Basin hab ich fast schlapp gemacht und bin dann doch lieber zurück ins klimatisierte Auto, aber ansonsten ist die Tour wirklich problemlos 😉

Und irgendwann ist einem die Hitze dank der atemberaubenden Landschaft dann auch egal! 

Artist Drive

(mehr …)